Bekämpfung der Varroa Milbe mit Wärme

Varroa-Milben können mit organischen Säuren bekämpft werden, aber auch mit Wärmebehandlung. Diese sogenannte Hyperthermie beruht auf der unterschiedlichen Wärmetoleranz von Bienen und Varroamilben:  Im Temperaturbereich zwischen 39-42°C sterben die Varroamilben ab, während die jungen Bienenlarven unbeschädigt überleben. Die Hyperthermie als Varroa Bekämpfungsmethode ist bereits seit den 80er Jahren bekannt. Angaben zu den verschiedenen Methoden der Wärmebehandlung finden sich auf der Website des  Vereins Hyperthermie Schweiz.… Weiterlesen

Bienengesundheit

Die Merkblätter des Bienengesundheitsdienstes geben zu fast allen Aspekten der Imkerei Auskunft, insbesondere auch, wie bei Krankheiten und Problemen vorzugehen ist.

Geografischen Informationssystem (GIS) mit dem Verzeichnis der Bienenstände und der Sperrkreise

Weiterlesen